Donnerstag, 29.09.2016 - Ein schöner Herbst - Regeneration nach dem Berlin-Marathon

Der Berlin-Marathon war super. Die Muskeln haben sich schon einigermaßen erholt. Da ist es doch am schönsten, wenn man einen schönen Regenerationslauf zu Hause unternehmen kann. Und das bei einem wunderschönen Herbst.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 28.09.2016

Liebe Sportsfreunde,

ich war nun doch lange ruhig. Aber jetzt habe ich schon Grund und Anlaß einfach auch den alten Eintrag vom Oktober 2015 zu überschreiben. In diesem Jahr habe ich bereits an 5 Veranstaltungen teilnehmen können.

Der Begriff "ich habe keine Zeit" ist ein Begriff reiner Bequemlichkeit stimmt halt nicht ganz. Ich war nicht bequem, aber es gab in den letzten Monaten einfach auch wichtigere Dinge, wie über Sportveranstaltungen zu berichten oder dabei zu sein. Ja das kann auch einen Paul Launer passieren. Aber in der Zwischenzeit habe ich vieles überarbeitet und es läuft in vielen Dingen wieder so wie ich es mir vorstelle. 

Ich habe wieder mehr Zeit für die Webseite und vor allem für den Sport.

Sportliche Grüße

Paul

 

Sonntag, 04.10.2015 - aktuelles....

Hallo liebe Freunde, Leserinnen und Leser von hobbylauf.de. Derzeit kann ich nicht viel berichten. Nicht weil es mir nicht gut geht, sondern weil mir einfach die Zeit fehlt. Meine Trainingssaison verlief in diesem Jahr sehr gut. Aber die Zeit zum Berichte schreiben hat mir dieses Jahr einfach gefehlt.

Also habt etwas Geduld. Die ruhigen Zeiten kommen ja jetzt. Und dann wird es sicherlich auch wieder aktuelles hier auf hobbylauf.de geben.

Sportliche Grüße

Paul Launer

 

Freitag, 08.05.2015 - Am Sonntag geht es zu den Rats-Runners nach Bühlertann

Spannung kurz vor Bühlertann. Einwenig Bauchweh habe ich schon. Denn so richtig trainiert bin ich noch nicht. Den Hindernislauf der Rats-Runners nehme ich als Trainingslauf für den Ipf-Ries-Halbmarathon her. Nächste Woche findet bereits dieser statt. Und da möchte ich gut und sauber durchkommen.

Hier noch ein paar Bilder vom Rats-Runners-Wettkampf aus dem letzten Jahr! Die Bilder habe ich freundlicher Weise von meinem Laufkollegen Thomas Dahmen erhalten. Auf seinem Laufblog berichtet er fleißig über seine Wettkämpfe und über unseren Sport. Thomas danke Dir für die schönen Bilder!
Rats-Runner Bühlertann (c) Thomas Dahmen

Rats-Runner Bühlertann (c) Thomas Dahmen

Rats-Runner Bühlertann (c) Thomas Dahmen

Rats-Runner Bühlertann (c) Thomas Dahmen

Wie sagt Thomas immer so schön? "Sport frei!" Also ich freue mich auf den Wettkampf und werde auch seine Tipps von seinem Bericht etwas beherzigen.... Einwenig Ehrgeiz will ich schon mitbringen nach Bühlertann! Der Spaß aber wird eindeutig im Vordergrund sein!

Montag, 04.05.2015 - Anmeldung abgeschickt: Rats-Runners-Lauf "Strongman" in Bühlertann am Sonntag, 10.5.15

Jetzt ist es amtlich. Am kommenden Sonntag habe ich mich angemeldet für den ersten "Strongman" bzw. "Hindernislauf" bzw. Rats-Runners meiner Lauf- und Sportkarriere. Ich wollte bereits im letzten Jahr mitmachen. Leider waren zu viele Termine gegen mich. Aber jetzt klappt es!!

Jetzt ist es amtlich: Am Sonntag, 10.5.15 bin ich in Bühlertann beim Rats-Run dabei! (Bild (c) rats-runners.de

(Bild copyright: rats-runners.de)

Weitere Infos findet Ihr auf der Webseite http://www.rats-runners.de

Natürlich auch auf dem Sportkalender von hobbylauf.de habe ich den Termin ebenso mit veröffentlicht!

Für mich ist klar: Ich starte bei der 20-Kilometer-Gruppe - den Hardboys oder s.ä. Eine Zeit nehme ich mir nicht vor. Nun die schnellsten sind hier bereits unter 2 Stunden im Ziel. Die gemütlichen lassen sich über 3 Stunden Zeit. Ich denke im Mittelfeld werde ich mich gemütlich einfinden. Es soll Spaß machen und nicht Stress verursachen.

Einen ganz tollen Bericht vom Rats-Run (10-Kilometer-Distanz) hat mein Läuferkollege Thomas-Dahmen auf seiner Laufseite geschrieben. Hier kommst Du zum Bericht von Thomas! Tolle Bilder, Tolle Stimmung! Ich freue mich auf den Wettkampf!

 

01.05.2015 - Jetzt geht's los! Trainingsstand bis April 2015

Jetzt geht es los! Der April war bereits ein guter Monat zum Trainieren. Der Mai wird hoffentlich noch viel besser! Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder auf mein gewünschtes Niveau komme. Einen Grundstein habe ich dafür bereits bei der Rennradtour in der Toskana gelegt. Hier bin ich in in einer Woche fast 900 Kilometer geradelt und habe rund 10000 Höhenmeter weggeputzt. Jetzt muss es doch aufwärts gehen :-)

Und für alle die mehr wissen möchten über mein Training. Hier die Tabelle bis April 2015! Fast alles gut! :-)

Aber auch in unserer Heimat ist es wunderschön. Vor 3 Tagen war es noch super warm und da habe ich gleich eine schöne Rennradtour durch Hohenlohe gemacht. Hier ein paar Impressioen:

Der Wald von Waldtann (Gemeinde Kressberg)

Die Kreisstraße 2643 nach Weipertshofen ist wunderbar ausgebaut und erstklassig zum fahren.

Weipertshofen

Die Heide von Weipertshofen - Die Gerbertshofer Straße Kreisstraße 2644 wurde neu geteert! Jetzt könnte doch wieder der Triathlon im Sommer starten!

Jetzt wünsche ich Euch allen einen tollen Mai! Einen schönen Restfeiertag am 1. Mai und viele tolle Sporterlebnisse!

Sportliche Grüße
Paul Launer
Paul Launer - hobbylauf.de

Mittwoch, 25.03.2015 - Jetzt geht es aufwärts - START in die Saison 2015

Jetzt geht es aufwärts! Noch nie bin ich so wenig gelaufen, noch nie hatte ich eine so schwache Fitness wie im Winter 2014/2015. Hat das mit der M50 zu tun? Da leider im Web und auf Facebook sehr wenige M50er sind, muntert mich bitte auf. Es kann doch nicht sein, dass man tatsächlich mit 50 langsamer und schwächer wird....

Nein - Spaß bei Seite: Eines habe ich komplett durchgezogen. Mein Schwimmtraining. Mindestens 2 mal die Woche gehen wir Barbara und ich zum Frühschwimmen. Diese Zeit nehmen wir uns. Und noch nie bin ich so locker und einfach in einer Stunde 2,8 km geschwommen, wie gestern Früh. Wenn ich hochrechne: Wettkampfstimmung, Neopren dann dürften die 3,8 km doch in 1:15 max zu schaffen sein....

Blödsinn. Kaum Laufkilometer nur ganz wenige auf der Rolle und ich denke schon wieder an Triathlon.... Aber es geht aufwärts und ich freue mich auf das Trainingslager in der Toskana.

Wer die Toskana kennt und was anderes ausprobieren möchte, der kann auch zum Rennradtraining nach Istrien mit uns fahren. Ich hoffe, dass ich in der Woche mindestens 800 Radkilomter schaffe und dann einen Grundstein für die kommende Saison gelegt habe!

Ich habe bereits ein schlechtes Gewissen, was das Laufen anbelangt. Seit Wochen war ich nicht mehr in der Trainingsgruppe um Andy Wolpert in Ellwangen. Das muss ich ändern. Bereits nach 10 Kilometer in einem 5er Schnitt bin ich platt..... Aber das wird schon wieder werden. Also ich grüße Euch alle und auf ins Frühjahr! Bis bald!

Euer Paul Launer
Paul Launer - hobbylauf.de

Seite 1 von 6