Menu

20. Seefestlauf Lautenbach 2016 - Den Jubiläumslauf gewinnt zum 9. mal Kay Uwe Müller

 40 Jahre Seefest Fichtenau Lautenbach und 20 Jahre Seefestlauf. Gleich 2 Jubiläen wurden im kleinen Weiler Lautenbach gefeiert. Nur weil es dort so schön ist, nur weil die Fichtenauer wissen, wie man Feste feiert, nur deshalb hat sich der Seefestlauf mit seiner außergewöhnlichen Atmosphäre seit nun 20 Jahre fest etabliert. Die Laufstrecke ist einzigartig ausgeschildert und "geschmückt". Ja - liebevoll sind handgemalte Bilder aufgestellt, die den Streckenabschnitt jeweils beschreiben. Das gibt es nur in Lautenbach. 

4 Verpflegungsstellen bei einem 10-Kilometerlauf, das gibt es nur in Lautenbach. Musik entlang der Strecke, das gibt es nur in Lautenbach! Eine tolle Marktstrecke mit Festzeltstimmung im Zielbereich, das gibt es nur in Lautenbach.


Ein Orga-Team, das alljährlich mit viel Engagement und viel "Liebe" zum Detail dabei ist, das gibt es ebenfalls nur in Lautenbach.

20. Seefestlauf Fichtenau Lautenbach 2016

Kurz vor dem START des Jubiläumslaufes "20 Jahre Seefestlauf Fichtenau - Lautenbach" Karl-Heinz Fohrer blickt in die Runde und übergibt das Mikrofon der Bürgermeisterin Frau Anja Wagemann.

20. Seefestlauf Fichtenau Lautenbach 2016

Bürgermeisterin Anja Wagemann begrüßte die Läuferschar kurz vor dem START

20. Seefestlauf Fichtenau Lautenbach 2016

Das Wetter war wieder sommerlich heiß. Alle freuten sich auf etwas "Laufwind" und auf Schatten, den es auf der Strecke bei einem der schönsten Landschaftsläufen der Region auch gibt....


Beim 5-Kilometerlauf also beim Jedermannslauf war dieses Jahr bei den Männern Felix Munk am schnellsten. Er kam mit 20:07 ins Ziel. Bei den Frauen gewann Kathrin Lehnert vom TSV Crailsheim in 21:15.

Schnellste Frau beim Hauptlauf über 10 KM wurde Constanze Pfanz aus Dinkelsbühl. Sie lief in 47:52 über die Zielliinie.  Kay Uwe Müller war wieder der schnellste vom Gesamtlauf und legte die anspruchsvolle Strecke in 34:08 zurück. Die Zweitbeste Zeit lief Günter Seibold, 36:24 vom TSV Crailsheim.

Zum Schluss noch ein paar Impressionen von der einzigartig schönen Laufstrecke....




Und so sah die Streckenbeschilderung aus. Von Rudis Hausberg über das "Grüne Loch" und vieles mehr. Einfach toll und liebevoll gemacht. Das gibt es eben nur in Lautenbach.

So das war es wieder einmal von meiner Seite! Bis zum nächsten JAHR, zur 21. Auflage!

Der Lauf aus meiner Sicht:
Mein erster Wettkampf in diesem Jahr! Und der natürlich in Lautenbach! Ja liebes Orgateam, das ist so und deshalb freut es mich auch, dass ich erfolgreich in meiner Altersklasse den 3. Platz belegen durfte! Lautenbach nur ein Steinwurf von Wört entfernt, da muss man eiinfach hin!

Macht weiter so und bis zum nächsten Jahr!

Hier zur Ergebnisliste als PDF-Liste für den 10-Kilometerlauf

Hier zur Ergebnisliste als PDF-Liste für den 5-Kilometerlauf - den Jedermannslauf


Sportliche Grüße 
Paul Launer

 

Paul Launer - hobbylauf.de

Ach ja und wenn Euch meine Seite gefällt - oder der Bericht gefallen hat, dann schreibt doch einfach ein eMail. Oder ein Eintrag in mein Gästebuch. Ich freue mich über Eure Einträge! 


Über einen Facebook-Like auf meiner Facebookseite
facebook.com/hobbylauf.de 
freue ich mich natürlich ebenso sehr. Und wer Paul Launer auf Facebook sucht, der wird mich garantiert finden.... 

 

 

 

Nun ein paar wichtige Daten, Fakten und Infos zum Lauf:

 

20. Seefestlauf - Crosslauf - Landschaftslauf und Panoramalauf in Lautenbach 
Strecke/Veranstaltungsort:  Fichtenau-Lautenbach u. Teilorte
Streckenlänge: 10 km 5,2 km 
Veranstalter: Lauftreff Fichtenau
Wetter: gutes - sehr warmes Laufwetter - Sommerlich warm bei über 30 Grad, etwas Wind der leider nicht kühlte und ...l.
Strecke: Toller Rundkurs über Feldwege, Waldwege, Wiesenwege, Schotterwege, Treppen, Asphalt usw.  Viele Streckenposten und beste medizinische Betreuung auf der Strecke durch zahlreiche Sanitäter! Drei Getränkestationen bei den warmen Temperaturen wurden gerne angenommen. 

Webseite:  http://www.lauftreff-fichtenau.de/